Talk op Platt

Im Herbst 1987 gab es sichtbare Schritte zu einer Annäherung beider deutschen Staaten durch Städtepartnerschaften. Am 25. Oktober 1987 wurde in Neubrandenburg die Städtepartnerschaft zwischen Flensburg und Neubrandenburg von den Oberbürgermeistern der Städte, Olaf Cord-Dielewicz (Flensburg) und Dr. Hein Hahn (Neubrandenburg) paraphiert.  Unsere Folkloregruppe LandLeute war bei diesem Ereignis mit einem Minikonzert dabei und noch auf dieser Veranstaltung erfolgte eine Einladung nach Flensburg für Januar 1988.

Am 20. November 1987 wurde die erste Talkshow des NDR “Talk op Platt” aus der DDR, aus der mecklenburgischen Stadt Waren,   in der BRD live ausgestrahlt. Wir waren musikalisch mit den LandLeuten dabei. Mich hatte man zusätzlich, spontan um ein Interview (auf Plattdeutsch) gebeten, um den ausgefallenen Beitrag der Intendantin des Neubrandenburger Puppentheaters zu ersetzen. Ich war damals Leiterin des Folklorekabinetts der Stadt Neubrandenburg, einer Einrichtung, die sich um die Bewahrung des kulturellen Erbes unserer mecklenburgisch-vorpommerschen Region auf vielfältige Weise kümmerte.

Es war schon eine besondere Situation in meinem Leben. Live im Westfernsehen zu sprechen …. Ich hätte alles Mögliche sagen können … Die “Genossen” von der Staatssicherheit, die uns an diesem Abend und auch im Vorfeld der Sendung “begleiteten”, hatten wohl Vertrauen zu mir. Übrigens: Das NDR-Robben-Maskottchen Antje, das Du auf dem Tisch siehst, bewacht heute meine Gartenhaus.

Unter anderem sangen und spielten wir diese beiden Lieder, die vielleicht eine Idee davon geben, was hinter dem Wort “Folklore” steckte, mit der wir uns beschäftigten. “Mien Krischian” ist ein traditionelles niederdeutsches Lied, das in dieser Fassung nicht mehr bekannt war und von uns wieder zum Leben erweckt wurde. Das andere Lied, “Dor liggt een See”, hatte Väter (Text: Franz Freitag, Musik: Wolfgang Scheibeler) und war eine Neuschöpfung.

Noch in dieser Sendung wurde mitgeteilt, dass unsere Gruppe in der ersten Neubrandenburger Delegation sein wird, die im Januar 1988 im westdeutschen Flensburg zu Gast sein  und Konzerte geben wird. Eine super Werbung, wie wir später feststellen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Begin typing your search above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top